Vorstand

Im Vereinsvorstand von EINE WELT DER VIELFALT sind fünf Personen mit vielfältigen Erfahrungen aus der Anti-Bias Arbeit und dem Diversity-Mangement ehrenamtlich tätig.

Foto Anne-Gela Oppermann

Anne-Gela Oppermann

Anne-Gela Oppermann ist Beraterin, Trainerin und Moderatorin für Diversity- und Personalmanagement. In ihrem Studium der Ethnologie, Linguistik und Entwicklungssoziologie beschäftigte sie sich vor allem mit dem arabisch-islamischen Raum, mit den Themen Gender und interkulturelle Kommunikation und mit der Funktion von Sprache in Machtverhältnissen. Berufsbegleitend hat sie sich in systemischer Organisationsentwicklung und zu den Themen Führung, Kommunikation und Strategieentwicklung fortgebildet.

In ihrer 25-jährigen Berufserfahrung hat sich Anne-Gela Oppermann aus verschiedenen Perspektiven mit Diversity beschäftigt. Als Gleichstellungsbeauftragte in einer international tätigen Organisation hat sie Genderstrategien entwickelt und das Management in der Umsetzung begleitet. In Ihrer Funktion als Personalleiterin einer gemeinnützigen international tätigen Organisation lag einer ihrer Schwerpunkte in der Entwicklung und Umsetzung von Diversity in der internen Organisation und in der entsprechenden Qualifizierung  der Führungskräfte und der Mitarbeitenden. Als Beraterin und Trainerin hat Frau Oppermann bereits zahlreiche Organisationen in der Umsetzung von Diversity unterstützt.

Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Konzeption und Begleitung von Prozessen zur Implementierung von Diversity in Organisationen, die Konzeption und Koordination von mehrmoduligen Diversityfortbildungen und die Durchführung von Diversity-Trainings mit besonderem Blick auf Diversitymanagement und die Umsetzung in der Praxis.

Anne-Gela Oppermann ist seit 2009 ehrenamtliches Vorstandsmitglied von EINE WELT DER VIELFALT.

Kontakt: E-Mail an Anne-Gela Oppermann

Foto Cassandra Ellerbe

Dr. Cassandra Ellerbe

Dr. Cassandra Ellerbe promovierte 2006 im Bereich der Vergleichenden Kulturwissenschaften/ Anthropologie an der Universität Gent, Belgien. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Ethnographie, Black European Studies, Gender Studies, deutsche und amerikanische Cultural Studies, Rassismus, Diversity, Migrations- und transnationale Studien.

2011 wurde sie in den Vorstand von EINE WELT DER VIELFALT gewählt.

2013 und 2014 war sie CSR & Diversity Beauftragte bei der m:con-mannheim:congress GmbH in Mannheim, Fellow der Bayreuth Academy of Advanced African Studies in Bayreuth und Mitglied des DFG-Forschungsprojektes Black Diaspora & Germany. Von Juni bis Dezember  2015 war sie Mitglied des kuratorischen Teams „ (K)ein Platz an der Sonne“ für das Humboldt Lab Dahlem.

Zurzeit ist Cassandra Ellerbe Diversity & Social Justice Trainerin und als Dozentin am Bard College in Berlin tätig.

Kontakt: E-Mail an Cassandra Ellerbe

Foto Azra Dzajic-Weber

Dr. Azra Dzajic-Weber

Dr. Azra Dzajic-Weber ist Trainerin und Beraterin für Diversity und interkulturelle Kompetenz. Sie studierte und promovierte in Slavistik und Germanistik an der Universität Göttingen. Über ein Jahrzehnt war sie in der internationalen Zusammenarbeit im In- und Ausland tätig und hat sich umfangreiche Erfahrungen und Kompetenzen in der Personalführung und Organisationsentwicklung in internationalen Zusammenhängen angeeignet. Sie verfügt über eine ausgewiesene Regionalexpertise zu Südost- und Osteuropa und dem Kaukasus.

Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören Diversity-Sensibilisierungstrainings für öffentliche Verwaltungen, Verbände und Unternehmen mit den Schwerpunkten Ethnische Zugehörigkeit und Hautfarbe, Religion/ Weltanschauung, Gender und Sprache. Daneben berät sie Organisationen und Unternehmen bei der Implementierung von Diversity-Strategien sowie in Prozessen der Interkulturellen Öffnung.

2014 wurde sie in den ehrenamtlichen Vorstand von EINE WELT DER VIELFALT gewählt.

Kontakt: E-Mail an Azra Dzajic-Weber

Dr. Fessum Ghirmazion

Dr. Fessum Ghirmazion ist Trainer und Berater für die Themen Diversity, interkulturelle Kompetenz und Social Justice. Seit über 10 Jahren begleitet er Unternehmen, Schulen, Institute, Stiftungen und den öffentlichen Dienst (u.a. Kommunen und die Polizei) in der Umsetzung von Diversity und und zur interkulturellen Öffnung und führte in diesen Bereichen zahlreiche Trainings durch.

Fessum Ghirmazion hat Politikwissenschaft, Soziologie und Friedens- und Konfliktforschung studiert und promovierte 2012 im Themenbereich Arbeitsmigration. Nach seiner Tätigkeit als Bildungsreferent für das Bildungswerk BUND (2012-2014) ist er nun als Politischer Sekretär beim Vorstand der IG Metall im Ressort Migration und Teilhabe tätig.

Seit 2007 ist Fessum Ghirmazion Mitglied bei EWdV und wurde 2017 in den ehrenamtlichen Vorstand gewählt. Seit 2017 ist er Ausbilder (Train-the-Trainer) für das Programm von EINE WELT DER VIELFALT.

Kontakt: E-Mail an Fessum Ghirmazion